Tierkommunikation

Was ist das?

Katzen verstehenBei der Tierkommunikation nehme ich über ein Foto Kontakt zu Ihrem Tier auf. Jedes Tier hat einen eigenen „energetischen“ Fingerabdruck, der gut zu erkennen ist. Die Kommunikation verläuft wie eine Unterhaltung zwischen Menschen, nur auf telepathischer – also gedanklicher – Ebene. Inhaltlich kann es um sehr verschiedene Themen gehen (siehe unten).

Die Tiere freuen sich, ihrem/n Menschen etwas mitteilen zu können. Sie haben oft sehr lange auf diese Möglichkeit gewartet. Durch die Tierkommunikation wächst das Verständnis für einander, und die Beziehung wird oft intensiviert. Auch den Tieren ist die Absicht der Menschen für ein Verhalten nicht immer klar, und sie sind genauso froh wie der Mensch, wenn sie Erklärungen erhalten.

Besonders wichtig ist es mir eine Lösung zu finden, die für Tier und Mensch akzeptabel ist.

Die Tierkommunikation kann als Ursache für heutiges Verhalten Ereignisse in der Vergangenheit aufdecken. Dann ist es sinnvoll, eine Tierheilung anzuschließen, um dem Tier die Möglichkeit zu geben, energetisch mit diesem Ereignis abzuschließen. Der Mensch erhält durch diese Behandlung weitere Informationen, die eine hilfreiche Ergänzung zu der Tierkommunikation darstellen. (Näheres siehe Thema Tierheilung)

Wie ist der Ablauf?

Schafe verstehenSie senden mir per Mail ein Foto von Ihrem Tier (es muss nicht aktuell sein) und geben ein Thema und/oder konkrete Fragen vor. Ich stelle dem Tier ihre Fragen in einem Gespräch. Aus dem Zusammenhang ergeben sich weitere Fragen. Zum Abschluss erhält das Tier die Möglichkeit, frei zu erzählen, was es noch mitteilen möchte.  Neben den Worten werden mir auch Bilder, Gefühle und Eindrücke von der Stimmung Ihres Tieres übermittelt.

Sie erhalten das Protokoll des Gespräches von mir per Mail. In einem darauf folgenden Telefonat besprechen wir Unklarheiten, und falls Sie noch tiefer in einige Themen einsteigen möchten, nehme ich gern noch einmal Kontakt zu Ihrem Tier auf.

 

Mögliche Themenbereiche

Gesprächsinhalt kann alles sein, was Sie von Ihrem Tier wissen möchten, z.B. das Verhalten, körperliche Beschwerden oder bestimmte Situationen:

Hunde verstehen

  • Wie geht es meinem Tier?
  • Was wünscht es sich?
  • Warum verhält es sich so?
  • Wie sieht seine Vergangenheit aus? (Bei einem Tier aus dem Tierheim, zugelaufen..)
  • Warum frisst es nicht oder so viel?
  • Mein Tier ist vermisst. Wo kann es sein? Warum ist es weggelaufen? Wie geht es ihm?
  • Ältere kranke Tiere: Möchte mein Tier noch leben? Welche Wünsche hat es? Leidet es?
  • Verstorbene Tiere: Ich hole von dem Tier Informationen zu einem bestimmten Thema ein. Etwas, das Sie über das Tier oder die Beziehung zu ihrem verstorbenen Tier noch wissen möchten.  Es kann eine Hilfe sein, mit dem Schmerz des Verlustes besser umzugehen.
  • Es stehen Veränderungen an – Urlaub, Umzug, Trennung von dem Partner/in. Wie kann ich meinTier gut darauf vorbereiten?
  • Warum gibt es Probleme mit anderen Tieren, in der Herde/Tiergruppe?

Tierschamanin

 

Kommentare sind geschlossen

  • Bitte um Rückruf